Literarisches Werk


Der Nachsommer

Der Nachsommer

- Eine Erzählung -

Adalbert Stifter

 



Übersicht


Epoche : Realismus, Biedermeier
Originalsprache : Deutsch
Genre : Entwicklungsroman, Bildungsroman
Umfang : ca. 802 Seiten
 
 
Besondere Liste : Meyers Kleines Lexikon - Literatur, 1001 Bücher, Das Buch der 1000 Bücher, Deutsche Literatur auf einen Blick
Verlag : Albatros, Aufbau-Verlag, dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, Insel Verlag, Reclam-Verlag, S. Fischer Verlag
Produktreihe : Bibliothek Deutscher Klassiker (BDK)
 


Kurzbeschreibung


»Der Nachsommer« ist ein Roman von Adalbert Stifter. 1857 wurde das literarische Werk zuerst veröffentlicht.

Kurzkritiken Der Nachsommer (Adalbert Stifter) 7/10 1 7 7


     
anspruchsvoll, belehrend, anstrengend, erhebend




Mein Vater war ein Kaufmann. Er bewohnte einen Teil des ersten Stockwerkes eines mäßig großen Hauses in der Stadt, in welchem er zur Miete war. In demselben Hause hatte er auch das Verkaufsgewölbe, die Schreibstube nebst den Warenbehältern und anderen Dingen, die er zu dem Betriebe seines Geschäftes bedurfte. In dem ersten Stockwerke wohnte außer uns nur noch eine Familie, die aus zwei alten Leuten bestand, einem Manne und seiner Frau, welche alle Jahre ein oder zwei Male



Der Nachsommer
Der Nachsommer
(Adalbert Stifter)

Insel Verlag, 2005, 802 S., Kt.
22,00 €

Bestellen

Der Nachsommer
Der Nachsommer
(Adalbert Stifter)

Reclam-Verlag, 2005, 903 S., Kt.
13,00 €

Bestellen

Stifters Werke
Stifters Werke
(Adalbert Stifter)

Aufbau-Verlag, 1961, 1635 S., Ln.


Der Nachsommer
Der Nachsommer
(Adalbert Stifter)

S. Fischer Verlag, 2008, 797 S., Kt.


Der Nachsommer
Der Nachsommer
(Adalbert Stifter)

dtv Deutscher Taschenbuch Verlag, 2003, 776 S., Kt.
15,00 €


Der Nachsommer
Der Nachsommer
(Adalbert Stifter)

Albatros, 2007, 768 S., Geb.
9,95 €