Kritikatur - Das Kulturportal


 
Kritikatur ist ein unabhängiges, werbefreies Kulturportal, welches Informationen und Meinungen unter anderem über Literatur, Filme, Hörbücher und Hörspiele sammelt und öffentlich präsentiert.
Kritikatur beruht allein auf Nutzereingaben und den Daten des Verzeichnisses lieferbarer Bücher.
Gäste können sich alle Informationsseiten anschauen. Angemeldete Nutzer können sich ein Profil anlegen und die Seite mit Informationen und Meinungen bereichern.
Auch Verlage, Vereine, Buchhandlungen und alle anderen Kulturträger sind herzlich eingeladen, sich hier vorzustellen.
Wer gern innerhalb eines Online-Praktikums qualifizierte Internetarbeit leisten möchte oder anderweitig konstruktiv zum Aufbau von Kritikatur beitragen, kann sich gern unter kontakt@kritikatur.de melden.

Frisch auf Kritikatur


Supermarkt
Supermarkt
José Falero
So groß wie der Himmel
So groß wie der Himmel
Brian Lies, Brian Lies
Going Zero
Going Zero
Anthony McCarten
Unser Deutschlandmärchen
Unser Deutschlandmärchen
Dinçer Güçyeter
Suzukis Rache
Suzukis Rache
Kōtarō Isaka
Pompeji oder Die fünf Reden des Jowna
Pompeji oder Die fünf Reden des Jowna
Eugen Ruge


Zuletzt eingestellte Nutzerbeiträge


Supermarkt
Supermarkt
(José Falero)
     
Der Roman erzählt vom Versuch, dem Stempel der Armut mit Drogenhandel zu entkommen, dabei aber unter dem Radar des tödlichen Drogenkrieges zu bleiben, in dem man nur mit dem für die wirklich bösen Buben wenig rentablen Marihuana dealt.
Besonders die monologischen Ausführungen des Bandenkopfes zum Klassismus und das Eintauchen in die Armutsbezirke einer brasilianischen Großstadt waren für mich lesenwert.
Die Tage in der Buchhandlung Morisaki
     
leicht zu lesende Lektüre mit einigen interessanten Literaturtipps, zumindest in der Übersetzung leider etwas floskelhafte Sprache
Schaf ahoi
Schaf ahoi
(Dorothee Haentjes, Philip Waechter)
     
ganz nette Geschichte über einen unfreiwilligen Außenseiter, der durch seinen Mut die überhebliche Hochnasen rettet
Der Tag, an dem Louis gefressen wurde
Der Tag, an dem Louis gefressen wurde
(John Fardell, John Fardell)
     
fein gezeichneter Bilderbuchspaß mit fantasievollen und hungrigen Großtieren
Der Erdspiegel
Der Erdspiegel
(Andrea Maria Schenkel)
     
Andrea Maria Schenkel hat wieder einmal einen historischen Kriminalroman zum Mitfiebern geschrieben, der flüssig lesbar ist und die vergangene Lebensweise gut vergegenwärtigt.


Die neusten Ereignisse


Polly Schlottermotz Stichwort hinzugefügt
64 - Die Bücher des Wandels Stichwort hinzugefügt
Die Lama-Gang. Mit Herz & Spucke Stichwort hinzugefügt
Ein Schuljahr voller Zauberei Stichwort hinzugefügt
Godkiller Stichwort hinzugefügt
Die Kinderärztin Stichwort hinzugefügt
Nordic Clans Stichwort hinzugefügt
Caraval Stichwort hinzugefügt
Lightlark Stichwort hinzugefügt
Dunkles Berlin Stichwort hinzugefügt
Tigers Stichwort hinzugefügt


Vorteile einer Anmeldung als Nutzer



- Lese-, Filmchronik anlegen
- Bücherbesitz verwalten
- Rezensionen schreiben

- mit anderen Nutzern kommunizieren

- Informationen nachtragen
- Gleichgesinnte finden


Anmeldetyp