Zufallsartikel


Frisch auf Kritikatur


Meine geniale Freundin Frantumaglia Die Geschichte eines neuen Namens Die Geschichte der getrennten Wege Die Bettlerschale Liebesgedichte Landläufiger Tod Das Sommerfest Eifersucht Der Rückzug Das Verschwinden Doppelt Belichtetes Seestück

Ticker


Was vom Tage übrigblieb
Was vom Tage übrigblieb
(Kazuo Ishiguro)
Erinnerungen eines Butlers
´Stevens` dient bereits mehr als 35 Jahre als Butler in ´Darlington Hall`, wo schon sein Vater im Dienst von Lord Darlington stand. Als ihm eines Tages der neue Eigentümer, ein Amerikaner, den Vorschlag macht, während seiner Abwesenheit den Wagen zu nehmen und den Westen Englands zu bereisen, macht er sich voller Vorfreude auf den Weg. Um gleich das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden, beabsichtigt er, bei dieser Gelegenheit die ehemalige...Weiterlesen


Was vom Tage übrigblieb
Was vom Tage übrigblieb
(Kazuo Ishiguro)
     
Man sollte die Anforderungen, die an den Beruf eines Butlers gestellt werden, nicht unterschätzen. Ein höchst amüsanter und zugleich ernster, in einer selten zarten und einfühlsam berührenden Sprache geschriebener Roman des neuen Nobelpreisträgers, eigentlich ein Liebesroman über ein verpasstes Leben.

Die Hauptstadt
Die Hauptstadt
(Robert Menasse)
Das von der Presse als ´großer europäischer Roman` gefeierte Werk versucht einen fiktiven Einblick in den Brüsseler Alltag der Europäischen Kommission zu geben. Dabei werden Befindlichkeiten und Herkunft der wichtigsten Protagonisten, bei denen es sich um eine Handvoll Mitarbeiter verschiedener Generaldirektionen der Brüsseler Behörde sowie um drei in die Handlung eingewobene Figuren handelt, vom Autor einfühlsam ausgeleuchtet.
Weniger...Weiterlesen


Die Hauptstadt
Die Hauptstadt
(Robert Menasse)
     
Ein gut zu lesender witziger und pointenreicher Roman mit faktenreichem politischen Hintergrund, für den Robert Menasse den Deutschen Buchpreis 2017 erhalten hat.

Die Reifeprüfung
Die Reifeprüfung
(Mike Nichols)
     

Elizabeth und ihr deutscher Garten
Elizabeth und ihr deutscher Garten
(Elizabeth von Arnim)
Anspruch
Wissen
  3
3
      Liebe
Humor
  2
5
      Erotik
Spannung
  1
3
      Unterhaltung
Transzendenz
  8
3
     
Elizabeth und ihr deutscher Garten
Elizabeth und ihr deutscher Garten
(Elizabeth von Arnim)
     
unterhaltend, erheiternd
Unterhaltsam und amüsant mit einigen Längen...

Das deutsche Krokodil
Das deutsche Krokodil
(Ijoma Mangold)
Der renommierte Literaturkritiker und ZEIT-Chefredakteur (Resort: Literatur) hat eine bemerkenswerte und sehr einfühlsame Autobiographie geschrieben. Kind einer deutschen Mutter und eines nigerianischen Vaters, erinnert Mangold sich seiner Kindheit, der Zeit, als er in Heidelberg heranwuchs und in München studierte sowie seiner Reise ins Land seines Vaters.
Sein Vater war nach Abschluss seines Studiums der Medizin (Kinderchirurgie) in Deutschland...Weiterlesen


Die Kinder des Kapitän Grant
Anspruch
Wissen
  3
7
      Liebe
Humor
  4
4
      Erotik
Spannung
  1
8
      Unterhaltung
Transzendenz
  10
3
     
Die Kinder des Kapitän Grant
Die Kinder des Kapitän Grant
(Jules Verne)
     
unterhaltend, spannend, erheiternd
Eine abenteuerliche Suche um die ganze Welt. Eines der besten Werke von Jules Verne!

Medicine River
Medicine River
(Thomas King)
Anspruch
Wissen
  6
3
      Liebe
Humor
  3
5
      Erotik
Spannung
  1
4
      Unterhaltung
Transzendenz
  9
1
     
Medicine River
Medicine River
(Thomas King)
     
originell, bereichernd, unterhaltend, erheiternd
Ein wunderbares Werk! Thomas Kings Sprache und Beschreibungen sind ganz grosse Literatur.

Ring
Ring
(Hideo Nakata)
     

Ring
Ring
(Hideo Nakata)
Dialektik des Horrors
Die japanische Originalverfilmung des Horrorklassikers von Kōji Suzuki (1991) setzt bereits ab Sekunde 1 eine eindringliche und systematisch sich entfaltende Motivik, welche aufgrund ihres dialektischen Charakters die Koinzidenz von synthetischer und analytischer Dramatik auf Plotebene (an sich ein Clou!) nicht nur unterstreicht, sondern eigentlich erst erklärt. Dazu gehören unter anderem die zentralen Pole Wasser (Wellen) vs. Land (Materie), Intuition...Weiterlesen


Der Überläufer
Der Überläufer
(Siegfried Lenz)
Zwischen Pflicht und Gewissen
Unverhofft noch ein ´Lenz` und was für einer. In seinem Nachlass fand sich dieser 1951 entstandene Roman, den in dieser Form zu veröffentlichen, sich damals kein Verleger traute.
In den Nachkriegsjahren schien es wegen des politischen Klimas der Adenauerzeit nicht opportun, „Überläufer“ der Deutschen Wehrmacht zur Roten Armee angesichts der bedrohlichen Verhärtung zwischen den Westmächten und dem Ostblock zum Thema zu machen.
Welch...Weiterlesen


Der Überläufer
Der Überläufer
(Siegfried Lenz)
Im Sommer 1944, dem letzten Sommer des zweiten Weltkrieges – die Deutsche Wehrmacht befindet sich bereits auf dem Rückzug von der russischen Front – soll eine kleine Gruppe Soldaten unter Führung des Unteroffiziers Stehauf in einem Sumpfgebiet nahe Kiew in der Ukraine (wahrscheinlich die Pripjet Sümpfe) eine Bahnstrecke bewachen, um den über diese laufenden Nachschub vor Partisanen zu schützen.
Der Soldat Proska gerät auf dem Rückweg...Weiterlesen


ZEIT
ZEIT
(Rüdiger Safranski)
Eine schwer zu fassende Begrifflichkeit
Da muss man selbst nicht geisteswissenschaftlich unterwegs sein, um diesen faszinierenden Essay über die ZEIT richtig einordnen zu können. Vor allem der Untertitel „was sie mit uns macht und was wir aus ihr machen“ hat mich gelockt, dieses Buch zu kaufen. Nachdem ich Stephen Hawkings Ende 2011 erschienenes Werk „Eine kurze Geschichte der Zeit“ gelesen hatte, war ich begierig, nach der vorwiegend naturwissenschaftlichen Abhandlung einmal...Weiterlesen


Reise ohne Landkarten
Reise ohne Landkarten
(Graham Greene)
Anspruch
Wissen
  5
7
      Liebe
Humor
  1
2
      Erotik
Spannung
  2
6
      Unterhaltung
Transzendenz
  8
7
     
Reise ohne Landkarten
Reise ohne Landkarten
(Graham Greene)
     
unterhaltend, spannend
Ein faszinierender Reisebericht, der einem den Schriftsteller Graham Greene von einer völlig unbekannten Seite zeigt und sehr unterhaltsam geschrieben ist.

Kanada
Kanada
(Richard Ford)
Anspruch
Wissen
  6
3
      Liebe
Humor
  2
1
      Erotik
Spannung
  1
8
      Unterhaltung
Transzendenz
  10
1
     


Die neusten Ereignisse


Was vom Tage übrigblieb     Handlung hinzugefügt
Was vom Tage übrigblieb     Kurzkritik hinzugefügt
Merseburger Zaubersprüche     Neues Werk
Hildebrandslied     Neues Werk
Wessobrunner Gebet     Neues Werk