Zufallsartikel


Film


Feuchtgebiete

(Feuchtgebiete)

David Wnendt

 



Übersicht


Filmtyp : Spielfilm
Originalsprache : Deutsch
Stichwort : Literaturverfilmung
Produktionsland : Deutschland
Literaturvorlage : Feuchtgebiete
Länge (Minuten) : 1 Stunde 49 Minuten
 
Thema : Krankenhaus, Sexualität, Hygiene, Scheidungskind
 


Kurzbeschreibung


»Feuchtgebiete« ist ein Filmdrama und Filmkomödie von David Wnendt. 2013 ist der Film zuerst erschienen. In den Hauptrollen spielen u.a. Carla Juri, Meret Becker und Axel Milberg.


Regisseur : David Wnendt
Produzent : Peter Rommel
Drehbuchautor : Claus Falkenberg, David Wnendt
Kameramann : Jakub Bejnarowicz
Schnitter : Andreas Wodraschke
Musiker : Enis Rotthoff
Darsteller : Carla Juri als Helen Memel
Meret Becker als Helens Mutter
Axel Milberg als Helens Vater
Christoph Letkowski als Robin
Marlen Kruse als Corinna
Peri Baumeister als Valerie
Edgar Selge als Dr. Notz
Harry Baer als Neuer Freund der Mutter


Literaturvorlage


Feuchtgebiete
Feuchtgebiete
(Charlotte Roche)
Roman
1 Kritik
5 Kurzkritiken




     
Helen, die ständig ihre Grenzen auslotet, landet im Krankenhaus, reflektiert ihr Dasein und versucht schließlich mit Hilfe eines Pflegers ihre Eltern wieder zusammen zu bringen.
Filmadaption eines Skandalromans, frisch, respektlos und mutig, dabei beißend komisch. Klasse.




Linktipp: »Spielfilm« als Filmtyp haben auch